Die Gebr. Poweronoff kommen nach Alsdorf!

Wir sind zurück aus der Minusgradschen Kälte und kommen direkt zu unseren guten Freunden vom Kleinkunstverein „Die Eule“ Betzdorf e.V.:

Samstag, 24.08.2019, 20.00 Uhr

Haus Hellertal, Hauptstraße 61, 57518 Alsdorf

Mehr Infos und Tickets unter Termine oder auf der Seite vom KKV Eule.

Die Gebr. Poweronoff: Klassik unter Strom!

Die „Hard-Rock-Kapelle unter den Kammerorchestern“ macht vor nichts und niemandem Halt. Mit viel Humor und Begeisterung für die Musik nehmen sie sich die Hits der klassischen Musik vor, klopfen von den Noten den Staub der Jahrhunderte und streifen den Stücken schließlich das Gewand des Rock‘n‘Roll über. Die Musik der Poweronoffs ist eine Hommage an die Kunst der alten Meister und die Möglichkeiten der modernen Technik.

In ihrem Programm „Ruhig Blut, Amadeus“ spielen die fünf Musiker die großen Hits der klassischen Musik (z.B. von Mozart, Rossini, Vivaldi oder Ravel) mit 3 Stromgitarren, Strombass und Schlagzeug. Ewige Melodien gepaart mit musikalischen Zitaten aus zeitgenössischen „Klassikern“ der letzten 40 Jahre und Moderationen rund um die Legende ihres Vorfahren Watscheslaw Poweronoff, der all die Stücke seiner Zeit für die Stromgitarre komponierte. Nur ignorierte er sträflich, dass es damals noch keinen Strom gab – somit war er gezwungen, seine Kompositionen an eben jene zuvor genannten Herren zu verkaufen. Und die sind mit dem Material dann eben mal weltberühmt geworden…

Wer klassische Musik so noch nicht erlebt hat, der hat was versäumt!